Ihre Beratungsstelle bei der WIPA

Die Bildungsprämie 

Programm endet zum 31.12.2021

Programmende

Das seit Dezember 2008 laufende Programm Bildungsprämie, mit dem der Bund die individuelle berufsbezogene Weiterbildung mit bis zu 500 € förderte, wurde zum 31.12.2021 beendet.

Umtausch von Prämiengutscheinen

Damit entfällt auch die Möglichkeit, einen Gutschein, der aufgrund der Coronapandemie nicht eingelöst werden konnte, zu tauschen.

Im Falle der Verschiebung einer Weiterbildungsmaßnahme kann auch weiterhin ein bereits ausgestellter Prämiengutschein eingesetzt werden, wenn der gewählte Kurs zu einem späteren Zeitpunkt durch den gleichen Anbieter nachgeholt wird – auch dann, wenn der Beginn des nächsten Kurses nach dem Ablauf der Gültigkeitsfrist des Gutscheins liegt.

Mehr dazu finden Sie unter Häufige Fragen – Was passiert, wenn eine Weiterbildung ausfällt?

In jedem Fall muss die Bildungsprämie von dem Anbieter spätestens bis zum 31.12.2022 der zuständigen Abrechnungsstelle vorgelegt worden sein.

Anmeldung für den Infobrief

Weiterbildungsberatung und Weiterbildungsförderung bleiben aber weiterhin Thema. Ab Januar 2022 informiert die Programmstelle der Bildungsprämie daher in einem unregelmäßig erscheinenden Infobrief über Themen der beruflichen Weiterbildung und Weiterbildungspolitik.

Melden Sie sich hier für den Infobrief an, um in Kontakt und informiert zu bleiben:

Anmeldung für den Infobrief – Bildungsprämie (bildungspraemie.info)

Weitere und ergänzende Informationen finden Sie auf der Seite des Ministeriums:
https://www.bildungspraemie.info/


   

Beratung und Anmeldung:

Ines Schlochtermeyer
Tel.: 0202 698007-86
E-Mail: i.schlochtermeyer@wipa-wuppertal.de

Standort:

Alte Freiheit 5

Wir beraten und begleiten Sie persönlich und maßgeschneidert auf Ihrem weiteren Weg.
Dazu stehen Ihnen unsere Spezialisten jederzeit zur Verfügung.

Besuchen Sie uns oder rufen Sie an:
Alte Freiheit 5
42103 Wuppertal
Telefon: 0202 698007-70