Kaufmännische Umschulung

Industriekaufleute (IHK)

Industriekaufleute werden in Unternehmen jeglicher Art und Größe für die Planung, Durchführung und Kontrolle der verschiedensten kaufmännischen Aufgabenbereiche eingesetzt. In den unterschiedlichsten Unternehmen steuern sie betriebswirtschaftliche Abläufe. In der Materialwirtschaft vergleichen sie unter anderem Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und Warenlagerung.
In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeiten sie gezielte Marketingstrategien. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. Personalauswahl mit und planen den Personaleinsatz.

Ihre Ziele:

  • Ausbildung und erfolgreicher Abschluss (IHK) als Industriekaufmann bzw. Industriekauffrau und Aufnahme einer entsprechenden Tätigkeit.

In Zusammenarbeit mit:
                           

Vollzeit:
24 Monate

Teilzeit:
36 Monate

Termine:
Die nächsten Termine teilen wir Ihnen gerne telefonisch mit.

Abschluss:
Abschlusszeugnis der Bergischen IHK und Trägerzertifikat

Beratung und Anmeldung:
Vereinbaren Sie einen Termin für ein ausführliches, individuelles Informations- und Beratungsgespräch.

Isabella Dylla
Tel.: 0202 698007-72
i.dylla@wipa-wuppertal.de

Ines Schlochtermeyer
Tel.: 0202 . 698007-86
i.schlochtermeyer@wipa-wuppertal.de

Standort:

Alte Freiheit 5

Wir beraten und begleiten Sie persönlich und maßgeschneidert auf Ihrem weiteren Weg.
Dazu stehen Ihnen unsere Spezialisten jederzeit zur Verfügung.

Besuchen Sie uns oder rufen Sie an:
Alte Freiheit 5
42103 Wuppertal
Telefon: 0202 698007-70